Home » Reisebedingungen

Reisebedindungen

Reisebedingungen Sun Tours GmbH & Co KG, Lindemannstraße 20
40237 Düsseldorf
Stand: 01.06.10


1. Anmeldung
Die Reiseanmeldung kann in jedem Reisebüro oder direkt bei Sun Tours GmbH & Co KG in Düsseldorf erfolgen. Der Vertrag wird für Sun Tours erst dann verbindlich, wenn wir Ihnen bzw. Ihrem Reisebüro die Buchung schriftlich bestätigt haben. Der Anmelder haftet gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der Verpflichtungen aller von ihm angemeldeten Personen.
Der Inhalt des Reisevertrags wird ausschließlich für die Beschreibungen, Abbildungen und Preisangaben in dem für den Zeitraum gültigen Prospekt bestimmt. Mündliche Absprachen, die im Gegensatz zu den Reisebedingungen und Leistungsbeschreibungen stehen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2. Zahlung
Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises fällig, die Restzahlung hat spätestens 30 Tage vor Abreise zu erfolgen. Bei kurzfristigen Buchungen ist der volle Reisepreis bereits bei Anmeldung zu zahlen.

3. Leistungen
Für die Reiseleistungen sind grundsätzlich die Prospektangaben und der Inhalt der Reisebestätigung maßgeblich. Abänderungen und Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von Sun Tours GmbH & Co KG schriftlich bestätigt sind.
Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vertraglich vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von Sun Tours GmbH & Co KG nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.
Liegt der Reisetermin später als vier Monate nach Vertragsabschluss, so ist Sun Tours Reisen als Reiseveranstalter berechtigt, eine Preiserhöhung vorzunehmen, wenn sie auf Umständen beruht, die erst nach Vertragsabschluss eingetreten sind und nicht vorhersehbar waren; die Preiserhöhung muss sich im Rahmen der veränderten Umstände halten. Ändern sich staatlich genehmigte Beförderungstarife im nationalen oder internationalen Verkehr, ist eine Anpassung der Preise jederzeit möglich. Von den Fluggesellschaften erhobene Treibstoff-preise werden voll an den Reiseteilnehmer weitergegeben.

4. Umbuchungen innerhalb der Saison
Für Umbuchungen bis 46 Tage vor Reisebeginn werden pro Person 50 Euro berechnet.
Eine spätere Umbuchung wird wie Stornierung und Neubuchung behandelt.

5. Rücktritt durch den Kunden
Bis 46 Tage vor Reisebeginn 25%
ab 45. bis 7.Tag vor Reisebeginn 80%
ab 6 Tage bzw. No Show 100%

6. Gerichtsstand
Düsseldorf

Condiciones generales

Reisebedingungen Sun Tours GmbH & Co KG, Lindemannstraße 20
40237 Düsseldorf
Stand: 01.06.10

1. Anmeldung
Die Reiseanmeldung kann in jedem Reisebüro oder direkt bei Sun Tours GmbH & Co KG in Düsseldorf erfolgen. Der Vertrag wird für Sun Tours erst dann verbindlich, wenn wir Ihnen bzw. Ihrem Reisebüro die Buchung schriftlich bestätigt haben. Der Anmelder haftet gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der Verpflichtungen aller von ihm angemeldeten Personen.
Der Inhalt des Reisevertrags wird ausschließlich für die Beschreibungen, Abbildungen und Preisangaben in dem für den Zeitraum gültigen Prospekt bestimmt. Mündliche Absprachen, die im Gegensatz zu den Reisebedingungen und Leistungsbeschreibungen stehen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2. Zahlung
Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises fällig, die Restzahlung hat spätestens 30 Tage vor Abreise zu erfolgen. Bei kurzfristigen Buchungen ist der volle Reisepreis bereits bei Anmeldung zu zahlen.

3. Leistungen
Für die Reiseleistungen sind grundsätzlich die Prospektangaben und der Inhalt der Reisebestätigung maßgeblich. Abänderungen und Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von Sun Tours GmbH & Co KG schriftlich bestätigt sind.
Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vertraglich vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von Sun Tours GmbH & Co KG nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.
Liegt der Reisetermin später als vier Monate nach Vertragsabschluss, so ist Sun Tours Reisen als Reiseveranstalter berechtigt, eine Preiserhöhung vorzunehmen, wenn sie auf Umständen beruht, die erst nach Vertragsabschluss eingetreten sind und nicht vorhersehbar waren; die Preiserhöhung muss sich im Rahmen der veränderten Umstände halten. Ändern sich staatlich genehmigte Beförderungstarife im nationalen oder internationalen Verkehr, ist eine Anpassung der Preise jederzeit möglich. Von den Fluggesellschaften erhobene Treibstoff-preise werden voll an den Reiseteilnehmer weitergegeben.

4. Umbuchungen innerhalb der Saison
Für Umbuchungen bis 46 Tage vor Reisebeginn werden pro Person 50 Euro berechnet.
Eine spätere Umbuchung wird wie Stornierung und Neubuchung behandelt.

5. Rücktritt durch den Kunden
Bis 46 Tage vor Reisebeginn 25%
ab 45. bis 7.Tag vor Reisebeginn 80%
ab 6 Tage bzw. No Show 100%

6. Gerichtsstand
Düsseldorf